Gewaltverherrlichung geht immer

plappermaulDieses Sujet von TV-Media hat in Österreich einen Sturm der Entrüstung hervorgerufen. Zu Recht, stellen wir fest. Auch der österreichische Werberat hat interveniert. Die Kampagne wurde zurückgezogen.